Kuchi (Devils Harvest Seeds) Cannabis-Samen

Netherlands

Es ist schwer zu wissen, was man von einem schwer fassbaren und merkwürdigen Namen wie Kuchi erwartet. Aber lassen Sie sich nicht vom funkigen Spitznamen täuschen, denn Sie werden auf jeden Fall wieder wachsen und die Sorte konsumieren wollen, sobald Sie ihr Flair erfahren. Diese Rarität an der Westküste ist eine klassische Kreuzung zweier legendärer Genetiken, und das Ergebnis ist alles, was Sie erwarten würden.

Mehr lesen
Devils Harvest Seeds
Feminisiert
Photoperiodisch
Outdoor Indoor
40% Sativa / 60% Indica
THC 20 - 22 %
Alle Merkmale

Kuchi Strain Info

Es spielt keine Rolle, wie Kuchi zu seinem Namen kam, da es jetzt eine reiche Geschichte in der Unkrautwelt hat. Die in Amsterdam beliebte Sorte wurde von Züchter Devil's Harvest Seeds kreiert und Sie werden schnell selbst herausfinden, wie produktiv eine Kreuzung zwischen einer klassischen Indica und Sativa sein kann. Kuchi eignet sich für den Tag- und Nachtgebrauch und wächst drinnen oder draußen. Es ist äußerst vielseitig für jeden Züchter.

Genetik

Sie haben von OG Kush gehört und Sie haben von Käse gehört - Kuchi ist das, was Sie bekommen, wenn sich die beiden Linien verbinden. Die Ursprünge des Phänotyps sind gleichermaßen Indica und Sativa, was zu ihrer allgemeinen Anziehungskraft beiträgt.

Blütezeit

Mit einer Blütezeit von 8,5 bis 10 können Sie sicher sein, dass die Erträge und Wirkungen von Kuchi den verlängerten Wachstumszyklus des Stammes ausgleichen.

Erträge

Aufgrund ihrer afghanischen Wurzeln hat Kuchi eine natürlich kompakte Form, was bedeutet, dass diese Sorte mittelgroße und dennoch hochwertige Erträge liefert, egal ob sie drinnen oder draußen angebaut wird.

Auswirkungen

Kuchi hat angenehm ausgewogene Wirkungen, die Körper und Geist gleichermaßen beruhigen. Die Sorte liefert ein allmähliches Körpergefühl, das ideal zur Linderung von Schmerzen ist, bei bestimmten Dosierungen jedoch leicht auf der Couch blockiert werden kann. Kuchi erhebt sich zerebral, mit Energiestößen und Euphorie. Medizinisch gesehen wirkt sich die Belastung positiv auf Depressionen, Müdigkeit oder Stress aus.

THC-Levels

Was Kuchi an Quantität fehlt, gleicht sie mit ihrem starken THC-Gehalt an Qualität aus. Der Stamm erreicht regelmäßig THC-Werte von 20-22% für berauschende Wirkungen.

Geruch und Geschmack

Kuchis anfänglicher Duft ist genau das, was Sie von einer klassischen Linie erwarten würden: scharf skunkig. Nach dem Passieren werden Sie mit würzigen Terpenen der Elternsorte Cheese verwöhnt, gefolgt von einem Hauch von pikanten Fruchtaromen für einen einzigartig köstlichen Geschmack. 

Tipps wachsen

Kuchi ist aufgrund ihrer kompakten Größe ideal für Innenräume geeignet, wächst aber auch im Freien. Die Sorte ist ziemlich robust und langlebig, ideal für Anfänger oder Fortgeschrittene, die hochwertige Erträge suchen. Seine dichten, nuggetartigen Knospen strahlen weiche Farbtöne aus und glitzern mit Trichomen. Um am erfolgreichsten zu wachsen, folgen einige Tipps:

  • Der Stamm profitiert von der Sea of ​​Green-Methode.
  • Es bevorzugt wärmere Temperaturen, kann aber von Zeit zu Zeit mit kälteren Temperaturen umgehen.
  • Aufgrund der breiten Blätter der Pflanze wird empfohlen, die Belichtung mit häufigem Entblättern zu maximieren.

Kuchi-Samen

Verleihen Sie Ihrem Garten mit diesen schwer fassbaren feminisierten Kuchi-Samen etwas Einzigartiges. Warten Sie nicht und zögern Sie nicht - Sie können jetzt ganz einfach online zu günstigen Preisen bei Herbies kaufen.

Eigenschaften

  • Marke Devils Harvest Seeds
  • Geschlecht Feminisiert
  • Art der Blüte Photoperiodisch
  • Geeignet für Outdoor
  • Geeignet für Indoor
  • Wirkung Zwei Seiten der Perfektion
  • Genetik OG Kush x Cheese
  • Auszeichnungen 1., Mallorcannabis Cup 2013
  • Höhe Klein
  • Ertrag Mittel
  • Blütephase drinnen 60 - 70 Tage
  • Genotyp 40% Sativa / 60% Indica
  • THC 20 - 22 %
Bewertungen
    • Vorteile
      Hat mich entspannt und schläfrig gemacht ^-^
    • Nachteile
      Ich hatte eine frühe Gelbfärbung der Pflanze wegen N def, das nächste Mal, wenn ich weiß, dass ich mehr Biowachstumspulver in den Boden geben kann, hat die Pflanze einen Teil davon gut gemacht.
    • Gesamteindruck
      Die Buds sind kompakt, sie riechen frisch, süß, würzig, kuschig, wirklich nach Zitronengras, auch der Geschmack. Der Geruch während der Blüte ist würzig und leicht käsig. Der erste Joint nach dem Trocknen war so lecker intensiv wie Zitronengras, jetzt nach dem Aushärten habe ich diese Frische verloren, aber immer noch nachweisbar und schön. Steiniger Effekt.
    Fotos von Kunden:
    0