Thunder Bloody Mary Auto (Samsara Seeds) Cannabis-Samen

Thunder Bloody Mary wurde als Kreuzung zwischen der erstklassigen Sorte White Dwarf und dem Klassiker Mazar entwickelt. Es handelt sich hierbei um eine Indica-dominierte, selbstblühende Sorte, die in nur 60 Tagen nach dem Keimen einen THC-Wert von bis zu 21% erreichen kann. Diese Sorte ist also in jeder Hinsicht eine hervorragende Wahl!

Mehr lesen
Samsara Seeds
Feminisiert
Selbstblühend
Outdoor Indoor
Indica dominant
THC 21 %
Alle Merkmale

Ein verdammt gutes Wachstum!

Thunder Bloody Mary ist eine feminisierte, selbstblühende Cannabis-Sorte von Samsara Seeds, die aus der Kreuzung zwischen den berühmten Sorten White Dwarf und Mazar hervorging. Das Ziel war es, eine selbstblühende Indica-dominante Sorte zu erhalten, die neben hohen Erträgen, gleichzeitig eine fantastische Harzproduktion aufweist. Ihre Knospen haben durchschnittlich einen THC-Gehalt von 21% und sie ist in nur 60 Tagen ab der Keimung erntebereit.

Wie ein echter Donnerschlag

Es wird dir kaum Schwierigkeiten bereiten, Thunder Bloody Mary zu züchten. White Dwarf genießt in der Selbstblüher-Community bereits ein hohes Ansehen und die Kreuzung mit einer reinen Mazar-Sorte legte die Messlatte für eine neue selbstblühende Pflanze noch höher. Die starke Landrassengenetik ihres Mazar-Elternteils verleiht Thunder Bloody Mary ihre einzigartigen Eigenschaften. Dabei eignet sie sich dank ihrer hervorragenden Beständigkeit gegenüber Schimmel und Schädlingen in Kombination mit ihrer genetischen Indica-Linie, hervorragend für den Anbau im Freien.

Indoor-Züchter können mit bis zu 400 g/m² pro Wachstumszyklus rechnen, wenn sie mindestens eine Beleuchtung von 600 W HPS oder eine Vollspektrum-LED-Beleuchtung verwenden. Outdoor-Züchter können sich auf einen Ertrag von durchschnittlich 60 g pro Pflanze freuen. Thunder Bloody Mary wächst am besten in 10 Liter 70:30 Coco Coir/Perlite-Anbautöpfen, da diese einen guten Luftstrom, sowie eine ausreichende Drainage ermöglichen.

  • Empfohlene Beleuchtung: 20/4
  • Max. EC-Wert des Wassers: -1,2 in der Vegetationsphase, 1,4 in der Blütephase
  • SoG-Anordnung

Heiß, heißer, Thunder Bloody Mary

Thunder Bloody Mary besitzt einen sehr altmodischen, moschusartigen Geruch, der durch Kiefern- und Holznoten akzentuiert wird. Zudem sorgt sie für ein starkes Gefühl der Entspannung, sodass du nicht wieder von deiner Couch aufstehen willst. Ihre mit Harz und Trichomen bedeckten Knospen sind recht groß, das ergibt beim Trimmen einen hervorragenden Fingerhasch.

Eigenschaften

  • Marke Samsara Seeds
  • Geschlecht Feminisiert
  • Art der Blüte Selbstblühend
  • Geeignet für Outdoor
  • Geeignet für Indoor
  • Wirkung Erlebe ein neues Körpergefühl
  • Genetik White Dwarf x pure Mazar
  • Höhe 35 - 60 cm
  • Ertrag 300 - 400 g/ m² drinnen
    40 - 70 g/ Pflanze draußen
  • Von Aussaat bis Ernte 55 - 60 Tage
  • Genotyp Indica dominant
  • THC 21 %
Bewertungen
  • RockyMountain
    25 März 2020
    25 März 2020
    • Vorteile
      Eine Muss-Sorte - einen Versuch wert!
    • Nachteile
      Keiner
    • Gesamteindruck
      Sehr einfach zu züchtende Pflanze. Lass sie einfach im ersten Monat sprießen und wachsen. Beginnen Sie dann mit Blütennährstoffen und ernten Sie weiter. Sehr tolerant gegenüber Umweltbedingungen und Überfütterung. Schöner Ertrag und tolles High. Ich habe diese Sorte in den letzten zwei Jahren dreimal angebaut ... sehr zu empfehlen für jeden Grower, aber Anfänger werden sie lieben.
    1
  • kitten
    7 September 2021
    7 September 2021
    • Vorteile
      Eine schnell wachsende Sorte Überhaupt nicht wählerisch
    • Nachteile
      Habe keine bemerkt
    • Gesamteindruck
      Einfach anzubauen Danke an Herbies für schnellen Versand, Bonus-Samen und Geschenke!!!
    0
  • slightlystoopid
    5 Juni 2020
    5 Juni 2020
    • Vorteile
      +
    • Nachteile
      -
    • Gesamteindruck
      Boden/Hydro: Boden Fuchsfarmen Ozean Forrest Nutes: Wachsen groß und Tiger blühen Licht (Art und Zeitplan): 400 PS 24 Stunden durchgehend Von der Saat bis zum Erntedatum: 59 Tage dauerten etwa eine Woche früher. High/Effektdauer (wie lange hielten die Effekte an): nicht das am längsten anhaltende High, vielleicht eine Stunde oder so. Eine gute Sorte, um sie anzubauen, sie war schnell ziemlich geruchsarm, also wenn Stealth ein Problem ist, eine gute Sorte dafür. Ziemlich verzeihend entwickelte sich auch ein mg-Mangel und ergab immer noch ziemlich gut nicht den stärksten Rauch, aber er macht seinen Job. DAS WACHSTUM: Das schnelle Wachstum nahm wirklich nach ungefähr zwei Wochen zu, die Endhöhe betrug 17 Zoll. DER GERUCH: Nicht das am besten riechende Zeug, das seit zwei Wochen ausgehärtet ist, und es ist einfach nicht so stark, genauso wie der Geschmack. DER RAUCH: Ein wenig hart beim Ausatmen, aber insgesamt ein anständiger Rauch, nicht der beste, den ich je hatte, aber auch nicht der schlechteste. THE HiGH: Es ist ein Creeper, zuerst eine Art Kopfrausch, dann sinkt er in einen Couchlock. Dies ist ein Super-Munchie-Gras, das ich zu vielen Keksen und Süßigkeiten gegessen habe, seit ich das rauche.
    0
  • Greenlanka
    19 Mai 2020
    19 Mai 2020
    • Vorteile
      Hat mich glücklich, entspannt und schläfrig gemacht 😊
    • Nachteile
      Kann Mundtrockenheit verursachen
    • Gesamteindruck
      Einfach zu züchtende Sorte. Großartig für eine Autoflower. sanftes Summen, aber lang anhaltend. Insgesamt eine gute Sorte, definitiv mehr für nächtliches Rauchen und Entspannen. Ich wünschte, ich hätte einen größeren Topf als 1 Gallone verwendet. Vielleicht hätte ich etwas mehr Gewicht ernten und eine etwas größere Pflanze haben können. Insgesamt eine gute Sorte, ich habe genug zum Rauchen bekommen, bis ich meine Nicht-Auto-Sorten reduziert habe. Die erste Ernte für eine autoflowering Sorte oder eine beliebige Sorte.👍
    0