Allgemeine Cannabis Probleme

Sortieren nach: Datum Bewertung Beliebtheit
cannabis feminization
27 September 2021
Wie kann ich meine Cannabissamen feminisieren?
Vielleicht hast du schon einmal von feminisiertem Saatgut gehört, entweder online oder von einem anderen Züchter. Diese fortschrittliche Art von Samen ist dank der Feminisierung möglich geworden – eine relativ neue Technik für Cannabiszüchter, die in den 1990er-Jahren an Bedeutung gewann. In der Regel handelt es sich bei feminisiertem Saatgut um solches, das einem chemischen Prozess unterzogen wurden, damit es immer zu weiblichen Pflanzen auskeimt. Wenn du wissen möchtest, wie du Marihuana-Samen selbst feminisieren kannst und mehr über den Prozess erfahren willst, solltest du dir den folgenden Leitfaden ansehen.
Mehr lesen
Cannabis Nitrogen Deficiency
13 Juli 2021
Wenn dein Cannabis gelbe Blätter hat: Stickstoffmangel
Der Anbau von Cannabis ist einfach, erfordert jedoch vom Züchter ein gewisses Grundwissen. Eine der größten Anforderungen beim Anbau von Weed ist, den Pflanzen die benötigten Nährstoffe zu geben, um sie gesund zu erhalten und eine Ernte zu gewährleisten, auf die du stolz sein kannst. Wenn du jemals bemerkt haben solltest, dass dein Hanf gelbe Blätter bekommt, ist dies definitiv ein Zeichen für Stickstoffmangel. Unbehandelt kann Stickstoffmangel die Gesundheit der Hanfpflanze ernsthaft beeinträchtigen und die Erträge in der Erntezeit verringern. Wenn du es ernst meinst, das bestmögliche Weed anzubauen, ist es entscheidend, alles über Stickstoffmangel beim Hanfanbau zu wissen.
Mehr lesen
yellowing leaves with brown spots
21 Juni 2021
Blattseptoria - ein detaillierter Leitfaden zu gelben Flecken auf Cannabisblättern
Es gibt nichts Schlimmeres, als einen routinemäßigen Blick auf seine Pflanzen zu werfen und alles andere als schöne, gesunde grüne Blätter zu entdecken. Gelbe Flecken oder braune und schwarze Stellen auf den Blättern zu finden, kann gelinde gesagt entmutigend sein. Glücklicherweise ist das nur ein Zeichen der Pflanze, das Dich darauf hinweist, dass Veränderungen vorgenommen werden müssen. Wenn Blätter sprechen könnten, würden sie es auf diese Weise tun. Blattseptoria (AKA Leaf Septoria) zeigt sich zunächst als vergilbte Blätter mit braunen Flecken. Diese Pflanzenkrankheit ist ein Pilzerreger, der das Wachstum Deiner Marihuana-Pflanzen beeinträchtigen kann. Es ist daher wichtig zu wissen, wie man ihr vorbeugen und sie gegebenenfalls effektiv behandeln kann. Hier haben wir einen ausführlichen Leitfaden zur Blattseptoria zusammengestellt mit allem, was Du über diese Cannabiserkrankung wissen musst.
Mehr lesen
how much light is too much for cannabis
5 März 2021
Lichtstress und Lichtverbrennungen bei Cannabis
Wenn Cannabispflanzen unter Lichtstress und Lichtverbrennungen leiden, kann das eine Heraus-forderung sein – insbesondere dann, wenn du mit diesen Problemen zum ersten Mal zu tun hast. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen und fachlichem Wissen ist es jedoch möglich, Lichtstress zu erkennen und selbst schlimmste Fälle irgendwie zu retten. Sehen wir uns an, wie es geht.
Mehr lesen
2 März 2021
Beginnend mit den Symptomen - Was Ihre Pflanze Ihnen sagt
Eine Marihuanapflanze kann mit den unterschiedlichsten Problemen zu kämpfen haben. Fast alle diese Probleme haben aber eines gemeinsam: Es zeigen sich Symptome. Ignorierst du diese Symptome, kann das negative Folgen für deine Pflanzen haben. Die gute Nachricht ist: Diese Probleme können behoben werden, wenn du deine Cannabispflanzen genau beobachtest. Im Folgenden erfährst du mehr über die Diagnose kranker Cannabispflanzen.
Mehr lesen
Hermaphrodite marijuana
18 Februar 2021
Hermaphroditische Cannabispflanzen (Zwitter)
Während das Vorhandensein sowohl männlicher als auch weiblicher Geschlechtsmerkmale –auch bekannt als Hermaphroditismus – bei Menschen und Tieren eher selten ist, kommt dieses kuriose Phänomen bei Pflanzen recht häufig vor. Manchmal müssen Pflanzen sogar Zwitter sein, um wachsen, gedeihen und sich in einer bestimmten Umgebung ausbreiten zu können. Wenn du Marihuana anbaust, musst du alle zwittrigen Pflanzen jedoch unbedingt entfernen. Denn nur so kannst du eine ungewollte Bestäubung vermeiden, die dazu führen könnte, dass alle deine weiblichen Pflanzen beginnen, Samen auszubilden und die Qualität deiner Ernte damit erheblich zu mindern.
Mehr lesen
cannabis roots
18 September 2020
Gesunde Wurzeln für gesunde Cannabispflanzen
Ab dem Moment, in dem Ihr Cannabissamen endlich platzt, wird seine Wurzel zur Grundlage für die gesunde Reifung der jungen Pflanze. Mit der Zeit verliert das Wurzelsystem nie seine Bedeutung für die allgemeine Gesundheit von Marihuana-Pflanzen. Auch wenn wir nicht wirklich sehen können, was im Dreck passiert, gibt es Möglichkeiten, die Gesundheit des Wurzelsystems Ihres Cannabis zu überprüfen - und sobald es Opfer einer Krankheit oder von Schädlingen wird, führt das Problem zu deutlichen Anzeichen und über der Erdoberfläche. In diesem Artikel werden wir die Bedeutung eines gesunden Wurzelsystems für die Gesundheit von Cannabis sowie die Hauptprobleme mit Cannabiswurzeln behandeln, die Ihre Ernte gefährden könnten - Tipps zur Lösung der einzelnen Probleme. Tauchen wir gleich ein!
Mehr lesen
white marijuana buds
23 Juli 2020
Albino Weed und andere Gründe für die weiße Farbe deines Cannabis
Wenn Sie jemals Fotos von rein weißem Unkraut gesehen haben, ist es schwer zu leugnen, dass es nicht schön ist. Seit Jahren versuchen Cannabis-Enthusiasten und Züchter, Unkraut in einer Vielzahl von Farben zu erhalten - lila, blau, rot, sogar schwarz. Wenn es um weißes Unkraut geht, mag es wunderschön anzusehen sein, aber der Grund, warum man so ein reines Weiß ist, könnte Sie überraschen.
Mehr lesen
magnesium deficiency in cannabis plants
12 Juli 2020
Magnesium-Mangel bei Cannabis - Ursachen, Symptome und Maßnahmen
Bemerken Sie, dass Ihre Blätter bei geringerem, älterem Wachstum zwischen ihren Adern gelb werden? Rote Stängel, die Ihre Fächerblätter mit Ihren Stielen verbinden, oder rote Streifen, die durch die Stängel Ihrer Pflanzen laufen? In diesem Fall sind Ihre Unkrautpflanzen möglicherweise einer potenziell tödlichen Nährstoffkrankheit ausgesetzt, die als Magnesiummangel bezeichnet wird. Aber warum brauchen Pflanzen überhaupt Magnesium und wie können Sie das Problem lösen? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in diesem Artikel.
Mehr lesen