Herbies

Wie man Apfel-Pfeiffe raucht

Apfelbong

Eine Apfelpfeife, manchmal fälschlicherweise als Apfelbong bezeichnet, ist ein Rauchgerät, das Sie in wenigen Minuten einsatzbereit haben können. Nicht zu verwechseln mit einer Anleitung zur Herstellung einer Apfelbong. Sie lesen jetzt einen Artikel, der die Geheimnisse einer Apfelpfeife enthüllt. Bongs verwenden Wasser, um den Rauch zu filtern, bevor Sie einatmen, während ein Rohr eine direkte Verbindung vom Rauch zu Ihrer Lunge herstellt. Stellen Sie sich vor, wie viel technisches Können erforderlich wäre, um eine wassergefüllte Kammer in einen Apfel einzubauen! Aus diesem Grund bevorzugen wir die Apfelpfeife - ein Rauchgerät * , das für Unkrautliebhaber aller Kaliber einfach und unterhaltsam ist. Haben Sie sich jemals gefragt, wie man aus einem Apfel eine Pfeife macht? Lassen Sie uns erklären.            

Warum sollten Sie von einem Apfel rauchen wollen?

Das Rauchen von Unkraut aus einem Apfel ist ein einfacher Ausweg, wenn Sie nichts anderes zum Rauchen haben. Das Geheimnis seiner Beliebtheit ist die Zugänglichkeit der Teile einer Apfelpfeife. Wenn Sie einen Topf in die Hände bekommen, finden Sie auf jeden Fall einen Apfel und einen Stift. Wenn Sie Ihren Cannabiskonsum auf einem niedrigen Niveau halten möchten, ist die Verwendung einer Apfelpfeife eine gute Möglichkeit, diskret zu sein und den Besitz von Glas zu vermeiden. Es ist auch nur eine lustige, organische Art zu rauchen!                 

am besten schmeckenALLE ANZEIGEN

Bestimmungen für Ihre Pipe

Apfelpfeife

Für die erste Methode benötigen Sie nur drei Dinge:

  • Apfel
  • Kugelschreiber
  • Cannabis

Stellen Sie sicher, dass es sich bei dem Stift um einen Einwegstift mit leicht entfernbarer Spitze und Tintenfass handelt. Für diese Methode benötigen Sie nur das leere Stiftgehäuse.

wie man eine Apfelbong macht

Für die zweite Methode, die Apfelscheibenpfeife, benötigen Sie:

  • Apfel
  • Zahnstocher oder Spieße
  • Messer
  • Papierhandtuch
  • Cannabis

Hast du alles was du brauchst? Dann können Sie lernen, wie man eine Apfelpfeife macht. Lass uns anfangen!

Methode 1 - Ihre erste Apfelpfeife

Wir werden Schritt für Schritt beschreiben, wie Sie einen Apfel mit nur einem Kugelschreiber in eine Pfeife verwandeln können. Es gibt andere Methoden, wie die ausgehöhlte Apfelpfeife, für die mehr Materialien benötigt werden, aber die Grundlagen sind dieselben.

Den Stiel abdrehen

wie man eine Apfelpfeife macht

Zuerst möchten Sie den Stiel vollständig vom Apfel entfernen. Drehen Sie den Stiel mit den Fingern so nah wie möglich am Apfel ab und stellen Sie sicher, dass Sie ihn vollständig herausholen.

Schnitzen Sie die Apfelschale heraus

Nehmen Sie Ihren Stift auseinander, so dass Sie nur das hohle Rohr haben. Durchstechen Sie den Apfel in einem leichten Winkel mit dieser Röhre und drücken Sie, bis Sie ungefähr zur Hälfte fertig sind. Sie werden wahrscheinlich einige Apfelstücke im hohlen Stift haben. In diesem Fall können Sie Ihr Werkzeug in Ihrer Kammer herumwackeln oder im nächsten Schritt versuchen, es auszublasen. 

wie man aus einem Apfel raucht

Machen Sie das Pfeifenmundstück

Als nächstes machen Sie Ihr Mundstück. Wählen Sie eine Stelle an der Seite des Apfels, an der Sie am besten rauchen können, und richten Sie den Stift so aus, dass sich die beiden Kammern von der Schüssel bis zum Mundstück treffen. Sobald Sie den Apfel durchstochen haben und die Löcher verbunden sind, blasen Sie durch das Mundstück, um alle verirrten Apfelstücke in den beiden von Ihnen erstellten Kammern zu entfernen.

Machen Sie einen Vergaser für einen kontrollierten Treffer

Schließlich benötigen Sie einen Vergaser, um Ihren Treffer zu kontrollieren. Machen Sie dasselbe wie mit dem Mundstück und stellen Sie sicher, dass sich die Vergaserkammer mit dem bereits erstellten System schneidet. Sie können es entweder senkrecht zu Ihrem Mundstück oder als Erweiterung der Kammer des Mundstücks machen, je nachdem, wo Sie Ihren Vergaser haben möchten. Unabhängig davon sollte sich der Vergaser an einer Stelle befinden, die bequem mit einem Finger abgedeckt werden kann, während Sie das Rohr anzünden.

Zeit zum Funken!

Apfelschale

Jetzt ist es Zeit, die buchstäblichen Früchte Ihrer Arbeit zu genießen! Packen Sie Ihre Schüssel oben auf den Apfel und verwenden Sie sie wie eine klassische Pfeife. Anstatt etwas wie durchstochene Zinnfolie für ein Sieb zu verwenden, sollten Sie einen großen Nug als Bett für Ihr gemahlenes Cannabis verwenden. Auf diese Weise verlieren Sie nichts von Ihrer Knospe im Apfel und haben sogar ein bisschen mehr zu rauchen! Es gibt keine spezielle Möglichkeit, eine Apfelpfeife anzuzünden - verwenden Sie sie einfach so, wie Sie es von einer typischen Glaspfeife gewohnt sind. Immerhin ist es das gleiche Konzept!                  

Süßes GrasALLE ANZEIGEN

Methode 2 - Das Apfelscheibenrohr

Sie können auch eine Pfeife aus einem Stück Apfel machen, falls Sie einen gesunden Snack neben Ihrer Schüssel lassen möchten. Dies erfordert etwas mehr Aufwand und erfordert ein Messer, einen Spieß und ein Papiertuch, aber das Ergebnis ist sowohl köstlich als auch nahrhaft.

Schneiden Sie eine Seite des Apfels ab

wie man Unkraut aus einem Apfel raucht

Schneiden Sie zuerst eine Seite des Apfels ab und vermeiden Sie den Kern. Sie haben eine große Scheibe, etwa ein Drittel des Apfels.

Stellen Sie die Grundform des Rohrs fest

wie man aus einem Apfel eine Bong macht

Schneiden Sie von diesem Apfelabschnitt die beiden äußeren Drittel des Apfelstücks ab, um eine ungefähr rechteckige Rohrform zu erhalten.

Schnitzen Sie die Schüssel heraus

wie man aus einem Apfel eine Pfeife macht

Als nächstes schnitzen Sie mit einem Messer vorsichtig eine Schüssel auf der flachen, fleischigen Seite des Apfels heraus. Positionieren Sie Ihre Schüssel oben auf der Apfelscheibe. Es kann auch hilfreich sein, die Schüssel mit den Fingern zu glätten.

Vervollständige das Mundstück

wie man von einem Apfel raucht

Das Mundstück ist als nächstes oben; Schneiden Sie etwa 1 cm vom Boden entfernt in Scheiben, um Platz für das Mundstück zu schaffen. Stechen Sie dann von diesem neuen flachen Ende aus mit einem Spieß in die Scheibe, um sie direkt unter der bereits ausgeschnittenen Schüssel zu treffen. Achten Sie darauf, es richtig auszurichten!

Einige optionale Schritte

Unkraut aus einem Apfel rauchen

Als rein ästhetische Entscheidung können Sie auch die Seite des Apfels mit der Haut abschneiden, damit er rein rechteckiger aussieht. Dies trägt jedoch nicht dazu bei, Ihr tatsächliches Raucherlebnis zu verbessern. Eine andere Frage der Präferenz ist, wenn Sie einen Vergaser auf diesem Rohr haben möchten, ein Loch senkrecht zu der Kammer zu stechen, die Sie gerade erstellt haben.

Beleuchte es!

Endlich ist es Zeit zu leuchten! Möglicherweise möchten Sie ein Papiertuch verwenden, um Ihre Pfeife, insbesondere in der Schüssel, abzutrocknen, bevor Sie sie verpacken. Schneiden Sie sich einige Apfelscheiben und genießen Sie Ihren steinigen Snack!

FAQ

Nachdem Sie die Grundlagen für das Design der Apfelpfeife kennen, haben Sie möglicherweise noch einige andere Fragen. Wir haben die Antworten!

Lässt eine Apfelpfeife Unkraut besser schmecken?

Leider, nein, das Rauchen von Unkraut aus einer Apfelpfeife lässt Ihr Unkraut nicht wie Äpfel schmecken. Aber da Sie nicht aus Glas rauchen, können Sie einen Geschmack genießen, der nicht durch Harzansammlungen beeinträchtigt wird! 

Wie lange hält die Apfelpfeife?

Es ist wahrscheinlich das Beste, wenn Ihre Apfelpfeife ein Einweggerät bleibt, da Äpfel nach dem Schneiden schnell braun werden. Sie könnten Ihre Apfelpfeife wahrscheinlich ein paar Mal an einem Tag verwenden, wenn Sie sie zwischen den Rauchsitzungen gut im Kühlschrank aufbewahren können.

Gibt es andere Früchte, aus denen ich rauchen kann?

Äpfel sind sicherlich nicht die einzigen Früchte, die Sie zum Rauchen verwenden können ! Grundsätzlich eignen sich Obst und viel Gemüse hervorragend für spontane Pfeifen. Wenn Sie sich mit einer Apfelpfeife nicht genug herausgefordert fühlen, versuchen Sie, aus einer Erdbeere, Banane oder Karotte eine zu machen.            

Guter, altmodischer Bio-Spaß

Mit dieser Anleitung in der Hand sind Sie bereit, Obst in Ihre nächste Rauchwolke zu integrieren. Es macht Spaß, die Dinge zu ändern, indem Sie ab und zu etwas Neues ausprobieren, um das Cannabis-Erlebnis zu verbessern. Hoffentlich hat Sie dieser Leitfaden dazu inspiriert, kreativ mit Ihrem Cannabiskonsum umzugehen. Wir würden gerne in den Kommentaren unten hören, welches andere Obst und Gemüse Sie in Pfeifen verwandelt haben!

Auto BelastungenALLE ANZEIGEN
Kommentare:
0
Xxxxx
Kannst du noch verwenden, wenn der Apfel schlecht ist?
Antworten
0
Jacob T. Bingis
Kiffer können aus allem rauchen. ich habe mal eine pfeife aus einer muschel und einer flasche gemacht
Antworten
0
LoveHerbies
THX :) Tolle Infos. Jetzt weiß ich, wie man Gras aus Äpfeln raucht
Antworten
0
FayettiiVlone
Tolles Ideal, ich mag es, aber ich werde eine Mango probieren
Antworten
1
Deez
Ja, ich habe es aus einer Mango gemacht, wurde high, als mein ganzer Kühlschrank weg war
Antworten
1
sacha mills
Mein neues veganes Frühstück
Antworten
2
Beans and Rice
Ich frage mich, wie viele Leute das ausprobieren werden
Antworten
2
TheGhostq
Wahrscheinlich alle Grasraucher.
Antworten
0
mercurialmagictrees
liebste Art zu rauchen im Herbst. rollen Sie ein paar J's zusammen und packen Sie ein paar Apfelschalen im Park und Wald.
Antworten
0
Rylan
Gestern aus einem Apfel geräuchert wow ich mag es sehr! Sehr empfehlenswert! Vielen Dank an das Herbies-Team. Du bist der beste! :)
Antworten
0
Don Dada
Ich habe aus einer Kartoffel geräuchert :D
Antworten
1
Gabriel Cox
die leckerste Pfeife, die ich je gemacht habe, war eine Gurke
Antworten
1
xXx
Das Beste an der Verwendung eines Apfels ist, dass Sie ihn essen können, wenn Sie den Knabbereien haben
Antworten
Neuen Kommentar hinzufügen