Purple Dawg Mass (Critical Mass Collective Seeds) Cannabis-Samen

! Informieren Sie sich über die letzten Aktualisierungen der Lieferzeit

10.64 €
Preis pro Packung
Packungsgröße auswählen:
Herbies accept credit cards

Der Monster-nachgebende Chemy-Cousin unserer Purple Skunk Mass ist da! Mit unserer Monstermasse und dem moschusartigen, süßen Lavendel-Exemplar, aus dem unsere ursprüngliche Skunk-Version dieser Sorte bestand, tauschten wir die afghanische Linie aus und verwendeten das Vollkraftstoff- und Kush-Geschmacksprofil eines umreifenden Purple Chemdawg-Bolzens. Die häufigsten Phänotypen sind von Indica-Dominanz mit ultra-kräftigem Wachstum sowohl bei Gemüse als auch bei Blumen, die im Freien einen ernsthaften Arsch treten! Mehrere Zweige, alle so groß wie die Haupt-Cola.

  • Critical Mass Collective Seeds
  • Feminisiert
  • Photoperiodisch
  • Außen
  • Innen
  • Ein zufriedener Jah
  • Monster Mass x Lavender x Purple Chemdawg
  • ​650 g/ m² drinnen
    ​700 g/ Pflanze draußen
  • 65 Tage
  • Anfang Oktober
  • Indica dominant
  • ​25

Kritische Masse Kollektiv Lila Dawg Masse Feminisierte Samen Info

Ein paar komplexe Geschmacksprofile sind zu bemerken ... ein scharfes Zitronenpfand und Markierungsstifte, ein süßes, kuscheliges und exotisches Holz und Gewürz und das am wenigsten verbreitete Phänomen, das immer fette, gedrungene Blätter hat und nach einem schädlichen, üblen Gas- / Zerfallsgeruch stinkt schmeckt nach schwerem Diesel, Cassis, verbranntem Karamell mit süßen Mundnoten ... riecht im Grunde nach Scheiße, schmeckt aber nach Himmel. Dieses "Dawg Shit" -Pheno wurde am höchsten in THC getestet und ist die begehrte Version geworden, aber alle Exemplare strahlen Untertöne von zuckerhaltigen Trauben und sauren Dieselnoten aus. Die Linien Lavendel und Lila Chemdawg kollidieren perfekt mit der Genetik von Monster Mass, um wunderschön gesättigte, dichte neongrüne / aquamarine Knospen mit subtiler lila Marmorierung zu gewährleisten, die mit platinweißen und tief orangefarbenen Haaren bestückt sind.

Geruch: chemisch getauchte Trauben, scharfer Kusch, süße blumige Noten und faule Früchte mit einigen Beispielen, die nach konzentrierter Amonia, Erbrochenem und frischer Hundescheiße riechen - klingt eklig, aber das ist das Gute!

GESCHMACK: Süße Chemie, Zitronenpfand ... adstringierend mit einem ausgewogenen holzigen Gleichgewicht, kann aber auch Moschus, Erdkusch und kandierte Trauben, Erdnussbutter, subtile Kiefer und Gewürze sein, wobei eine Sauergaskante die Süße wegnimmt und das gesamte Terp-Profil ausgleicht.

EFFEKT: Dies ist eine Kriechpflanze ... der Beginn ist offensichtlich, verstärkt sich aber. Muskelentspannende, selbstwertfördernde positive Stimmung mit einem High, das inspiriert und entspannt, schneller nachlässt als andere von Indica dominierte Sorten, aber Sie hungrig macht und mehr will!

TASCHENBESCHWERDE: Tiefrote und orangefarbene Haare auf mitteldichten, klebrigen aquamarin / blauen und neongrünen Blüten, oft mit violetten und blassen Rosa geädert. Die Blüten sind trichreich, fettig, mega stinkend und letztendlich höllisch laut!

Noch keine Bewertungen zu diesem Produkt.
Sei der Erste, der Ihre Meinung teilt - dies kann einer anderen Person bei ihrer Wahl helfen!
Bewertung hinzufügen