Herbies

Anbau von Marihuana: Alles, was man über das vegetative Stadium wissen muss

Wann beginnt das vegetative Stadium?

Wie alle Pflanzen durchläuft Marihuana verschiedene Wachstumsstadien. Aber wenn Sie sich mit Hausanbau beschäftigen, haben Sie nicht den Luxus, diese Dinge auf natürliche Weise geschehen zu lassen. 

Während des vegetativen Unkrautstadiums ist viel los, was eine ständige Überwachung und messerscharfe Präzision erfordert. Diese Stufe legt den Grundstein für eine hohe, robuste Endausbeute. 

Werfen wir einen Blick auf das vegetative Stadium, wie es funktioniert und wie man damit umgeht.

Was ist das vegetative Stadium von Marihuana?

wie lange vom Sämling bis vegetativ
KeimungSämlingVegetationBlüte

Das vegetative Stadium (oder die vegetative Phase) ist die vorletzte Phase im Lebenszyklus der Cannabispflanze. Dem gehen die Keimungs- und Keimlingsstadien voraus, gefolgt von der Blütephase. Dies ist auch die Zeit, in der Sie männliche Marihuana-Pflanzen fernhalten und entfernen müssen.

Da sich das vegetative Stadium schnell entwickelt, müssen Sie die Art und Weise ändern, wie Sie Ihre Pflanze und ihre Umwelt pflegen. In den folgenden Abschnitten wird das Konzept ausführlicher erläutert.

Was passiert mit Ihrem Unkraut während der vegetativen Phase?

Während der Keimungs- und Keimlingsphase gibt es nicht viel zu sehen. Stängel und Blätter sprießen, aber die Blätter haben eine Klinge. Sobald das vegetative Unkrautstadium einsetzt, werden Sie jedoch feststellen, dass die Dinge wirklich abheben, die Stängel wachsen und die Blattspreiten zunehmen. Unter der Oberfläche wachsen kleine Wurzeln und breiten sich schnell aus

Das Wachstum beschleunigt sich exponentiell, wobei sich Stiele und Blätter aufgrund ihrer Genetik entwickeln. Sativas sind groß und dünn mit ausgebreiteten Blättern, während Indicas kurz und buschig mit dickerem Laub sind. 

Was während der vegetativen Unkrautphase zu tun ist

Das vegetative Stadium des Unkrauts ist eine heikle Zeit, in der Ihre Handlungen den Endertrag erheblich beeinflussen. Leider bedeutet dies auch, dass vieles schief gehen könnte. Wachsamkeit und strenges Vorgehen geben Ihnen die besten Erfolgschancen.

Unkraut vegetatives Stadium

Wählen Sie die richtigen Wachstumslichter

Während des vegetativen Stadiums benötigt Unkraut 18 Stunden Licht pro Tag (ausgenommen automatisch blühende Pflanzen).

In Bezug auf Wachstumslichter gibt es keine „beste“ Option. Es hängt alles von Ihrem Budget ab, obwohl kompliziertere Geräte das Wachstum erheblich erleichtern.

Ein wesentlicher Bestandteil im vegetativen Stadium ist jedoch das Licht des blauen Spektrums. Dies gilt für alle Pflanzen, aber mit Cannabis hält eine gesunde Portion Blaulicht die Pflanzen kürzer und buschiger - ein großer Vorteil beim Anbau von Sativas , die von Natur aus höher sind.

Einige Erzeuger lassen ihr Licht einfach rund um die Uhr an - sie behaupten, dies sei ein wirksamer Weg, um mehr Wachstum voranzutreiben und zu besseren Erträgen zu führen. Dies zwingt jedoch normalerweise auch das vegetative Stadium dazu, länger fortzusetzen. Damit die vegetative Phase auf natürliche Weise fortschreitet, müssen Sie Tag- und Nachtzyklen simulieren. Sorgen Sie für 18 Stunden Licht, gefolgt von 6 Stunden im Dunkeln während des gesamten vegetativen Stadiums.

Bewässerung während der vegetativen Phase 

Wenn Sie nur eine Handvoll Pflanzen anbauen, reicht eine einfache Gießkanne aus. Wenn Sie jedoch einen massiven Wachstumsraum haben, benötigen Sie möglicherweise etwas Effizienteres wie einen Sprinkler oder eine Flüssigkeitstransferpumpe.

Unabhängig davon markiert das vegetative Stadium einen deutlichen Anstieg des Wasserbedarfs. Achten Sie auf Anzeichen von Austrocknung, wie z. B. vergilbte Blätter. 

vegetative Bühnenlänge

Es ist leicht zu wissen, wann Cannabis gegossen werden muss. Fühlen Sie einfach nach trockenem Mutterboden und drücken Sie dann Ihren Finger etwa einen Zentimeter nach unten. Wenn es noch trocken ist, fügen Sie Wasser in der Nähe der Basis hinzu und strecken Sie es nach außen, um sicherzustellen, dass alle Wurzeln Zugang zu Wasser haben.

Cannabis vegetatives Stadium

Cannabis-Nährstoffe für vegetatives Wachstum

Pflanzen brauchen wie Menschen Nährstoffe, um zu gedeihen. Ein kritischer Nährstoff für Cannabis ist Stickstoff. Ein Stickstoffmangel ist ein garantierter Weg, um Ihr wachsendes Projekt zum Stillstand zu bringen.

Glücklicherweise ist es nicht schwer, Ihr Unkraut mit diesem dringend benötigten Nährstoff zu versorgen - und mehr. Es gibt viele natürliche Düngemittel aus Fledermaus-Guano, Blutmehl, Fischmehl, Wurmmehl und vielem mehr. Alle sind reich an Stickstoff und verschiedenen anderen Nährstoffen für das vegetative Stadium, die das Cannabiswachstum fördern. 

Beginnen Sie mit der Anwendung dieser Nährstoffe während der Keimlingsphase und setzen Sie dies während der gesamten Entwicklung der Pflanze fort, um sie gefüttert und gesund zu halten.

Vermeiden Sie chemische Düngemittel, da diese sehr wirksam sind und es sehr leicht machen, die Marihuana-Pflanze zu überfüttern.

Marihuana vegetatives Stadium

Schaffung der richtigen Wachstumsraumumgebung

Marihuana benötigt bestimmte Wetterbedingungen, um richtig zu gedeihen. Deshalb ist es einfacher, in wärmeren, feuchten Klimazonen zu wachsen. Während der vegetativen Phase müssen Sie sowohl die Temperatur als auch die Luftfeuchtigkeit genau überwachen.

Ihr wachsen Raumtemperatur sollte zwischen 68-78 sein o F (20 bis 25,5 o C), mit Luftfeuchtigkeit von 50 bis 70% reichen.

Eine gleichmäßige Luftzirkulation ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie in Innenräumen wachsen , ist es gut, den Wachstumsraum ausreichend zu belüften, um abgestandene Luft zu vermeiden, in der Schimmel gedeiht .

Wie lange dauert das vegetative Marihuana-Stadium?

Nährstoffe für Gemüse Stadium
3-15 Wochen

 

Die vegetative Stadienlänge hängt von der Belastung ab. Einige haben eine kurze Phase, während andere viel länger dauern. Sie kann bis zu 3 Wochen (insbesondere bei selbstblühenden Sorten ) und bis zu 15 Wochen betragen . 

Je nach Belastung und verfügbarer Zeit lassen die Erzeuger das vegetative Stadium im Durchschnitt 4 bis 8 Wochen lang anhalten, bevor sie auf die täglichen 12-Stunden-Lichtzyklen umschalten und den Beginn des Blühstadiums auslösen.

Wie sich das vegetative Stadium auf die Erträge auswirkt

Das vegetative Stadium ist die Gelegenheit Ihrer Pflanze, so viel wie möglich zu gedeihen. Es hängt stark von einem guten Start in der Keim- und Keimlingsphase ab, zusätzlich zu ständiger Wartung und angemessenem Wasser / Futter. 

Da das vegetative Stadium die meiste Entwicklung und das größte Wachstum beinhaltet, erzielen Sie höhere Erträge, wenn Sie Ihren Pflanzen erlauben, so lange wie möglich zu vegetieren. 

Tipps für ein perfektes vegetatives Stadium

Auch hier ist die vegetative Phase ebenso kompliziert wie entscheidend. Dies ist Ihre Chance, Ihren Ertrag für den Erfolg festzulegen. Schauen wir uns ein paar einfache Tipps an, um sicherzustellen, dass Ihre Ernte so reichlich wie möglich ist.

beste Nährstoffe für das vegetative Stadium

Pünktlich transplantieren

Wenn Sie Ihr Cannabis nicht rechtzeitig verpflanzen, können die Wurzeln überwachsen und den Luftstrom blockieren, wodurch Ihre Pflanze effektiv abgetötet wird. Wenn Ihr Sämling hellgrün ist und zusätzliche Blattspreiten entwickelt, ist dies Ihr Stichwort, um der Pflanze ein größeres Zuhause zu geben.

Cannabis vegetatives Licht

Beschneiden Sie die Cannabisblätter

Wachstum ist immer eine gute Sache, aber es gibt auch zu viel Wachstum. Viele Blätter und Stängel sterben oder wachsen unnötig und verbrauchen die dringend benötigte Energie. 

Halten Sie Ausschau nach toten oder sterbenden Blättern und entfernen Sie diese. Diese sind leicht zu erkennen, da sie braun oder gelb sind. Achten Sie auch darauf, dass der Boden Ihrer Pflanze gut geschnitten ist und überschüssige Triebe entfernt werden. Auf diese Weise kann mehr Energie in die Anlage gelangen, wo sie am meisten benötigt wird. 

Nährstoffe im vegetativen Stadium von Cannabis
Super beschneiden

Trainieren Sie Ihre Cannabispflanzen

Marihuana alleine wird eine einzelne Cola ganz oben auf der Pflanze anbauen. Offensichtlich ist das nicht viel Ertrag für den Aufwand.

Durch das Training der Pflanze können mehrere Colas gezüchtet werden, wodurch Sie eine viel bessere Ernte erzielen. Es gibt verschiedene Trainingsmethoden, von denen einige aggressiver sind als andere. 

Eine der effektivsten Optionen ist Super Cropping. Sie brauchen keine ausgefallenen Werkzeuge - nur Ihre bloßen Hände reichen aus. Suchen Sie einen Ort auf dem Hauptast und manipulieren Sie ihn schrittweise mit Ihren Fingern, bis er sich weich und schwach anfühlt. Die Pflanze sollte sich bücken und sich schließlich selbst heilen. Achten Sie darauf, die Haut nicht zu beschädigen. Sie möchten die Fasern im Inneren schwächen, damit sich die Pflanze biegt und die unteren Bereiche mehr Licht und damit einem gleichmäßigeren Wachstum aussetzt.

Das vegetative Stadium ist perfekt für das Training, da Ihre Pflanze noch Zeit hat, sich zu erholen und sich auf die Blüte vorzubereiten. Es gibt viele Trainingsmöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über Trainingstechniken .

CO2 hinzufügen

Obwohl Outdoor-Züchter diese Option nicht haben, können Indoor-Züchter die Menge an Kohlendioxid kontrollieren, die ihre Pflanzen erhalten. Das Hinzufügen von zusätzlichem CO2 zu Ihrem Indoor-Wachstumsraum hilft bei der Photosynthese und verbessert die vegetative Lichtabsorption von Cannabis und die Massenproduktion.

Letzte Kommentare

Der Anbau von Cannabis zu Hause ist lohnend, aber alles andere als einfach. Wenn Sie wissen, wie Sie mit der vegetativen Phase richtig umgehen, maximieren Sie Ihre Erträge und Ihr Erfolgserlebnis.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn es beim ersten Mal nicht ganz funktioniert. Es gibt viele Details, auf die man achten muss, aber seien Sie versichert, jeder bekommt irgendwann den Dreh raus. Versuchen Sie weiter und achten Sie genau auf die Stadien Ihrer Pflanzen, und Sie werden schließlich gute Ergebnisse sehen.

einfach zu züchtendes UnkrautALLE ANZEIGEN
Ups, noch keine Kommentare. Sei der Erste, der ein Feedback hinterlässt!
Neuen Kommentar hinzufügen