Herbies

Wieviel kostet der eigene Cannabis-Anbau?

Wie viel kostet es, Unkraut anzubauen?

Jeder Topfenthusiast träumt davon, einen eigenen Cannabisgarten zu bauen. Die Auswahl von Sorten, die Entwicklung eines Nährstoffregimes und die Ernte großer Ernten sind Teil der romantischen Idee des Cannabis-Hausbauers. Sie können auch auswählen, welche Anbautechniken sie verwenden möchten, und sicherstellen, dass ihr Cannabis nicht mit schädlichen Pestiziden behandelt wird. Der Bau eines eigenen Cannabis-Anbauraums kann jedoch erhebliche Kosten verursachen. Wie viel genau? In diesem Artikel werden die Kosten für eine unerfahrene Inneneinrichtung mit drei Pflanzen gezählt.

Eigenen Cannabis anbauen - ist das teuer?

Kosten für den Anbau von Unkraut

Es gibt einen Grund, warum manche Raucher Unkraut kaufen, anstatt es selbst anzubauen. Der Bau eines respektablen Cannabisgartens erfordert eine Menge Spezialausrüstung. Infolgedessen können die Kosten für den Anbau von Marihuana ziemlich hoch sein. Es geht auch um mehr als Geld - die Arbeitskosten sind hoch. Sie müssen jeden Tag Ihren Garten überprüfen, um die Qualität Ihrer Pflanzen sicherzustellen. Wenn etwas schief geht und Sie nicht rechtzeitig oder nicht richtig reagieren, können Sie Ihre gesamte Ernte verlieren. Dann sind alle Kosten für den Anbau Ihres Marihuanas umstritten.

Kann der Anbau von Cannabis rentabel sein?

Wie viel kostet es, Marihuana anzubauen?

Irgendwann haben sich alle die gleiche Frage gestellt, als sie eine Apotheke verlassen. "Wie viel kostet es sie wirklich, dieses Unkraut anzubauen?" Wie Sie weiter unten sehen werden, kann der Anbau von Cannabis für den fleißigen Gärtner in der Tat ein rentables Unterfangen sein. Mit dem von uns bereitgestellten Leitfaden können Sie einen unerfahrenen und dennoch zuverlässigen Wachstumsraum für Anfänger für etwa 1142 USD oder etwa 7,61 USD pro Gramm (0,03 Unzen) zusammenstellen. Die durchschnittlichen Kosten für ein Gramm Unkraut in einem Geschäft können zwischen 10 und 30 US-Dollar liegen. Daher ist der billigste Weg, Marihuana für einen engagierten Gärtner zu bekommen, es anzubauen.

billige MarihuanasamenALLE ANZEIGEN

Wie viel kostet der Anbau von Cannabis in Innenräumen?

Kosten für den Anbau von Marihuana

Verschiedene Produkte bestimmen die Kosten für den Anbau von Unkraut. Zelte, Lichter und Töpfe sind alle sehr teuer, aber Sie müssen sie nur einmal kaufen (was bedeutet, dass jedes aufeinanderfolgende Wachstum Sie weniger kostet). Zusätzlich müssen Sie für zusätzlichen Unterhalt mit Dingen wie Nährstoffen (Düngemitteln), Elektrizität und Boden bezahlen. Wenn Sie ein Einzelzelt aufbauen, müssen Sie bei jeder Ernte neue Pflanzen kaufen.

Pflanzen 

billigste Weg, um Marihuana anzubauen

Ohne Samen kann man kein Cannabis anbauen! Der Anbau von Marihuana aus Samen hat mehrere Vorteile. Erstens ist es ziemlich günstig. Sie können großartige Unkrautsamen zu einem Preis von etwa 10 USD pro Pflanze finden. Wenn Sie anfangen, möchten Sie vielleicht drei gleiche Samen erhalten, da dies Ihren Wachstumsprozess vereinfacht und rationalisiert. Darüber hinaus möchten neue Züchter möglicherweise feminisierte Samen kaufen, um sich nicht um Sex zu kümmern, oder autoflowering Samen für eine schnellere und automatische Blüte kaufen .

Wachsendes Zelt 

Preis der Unkrautpflanze

Zelte sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Wachstums. Oft fragt ein Neuling, ob er tatsächlich ein Zelt braucht oder nicht. Die Antwort lautet: Ja, das tust du wirklich. Ein Zelt kann Schädlinge von Ihrem Anbaugebiet fernhalten und dabei helfen, Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Zusätzlich verhindert ein Zelt, dass externes Licht Ihre Pflanzen erreicht, was für einen reibungslosen Übergang zur Blüte unerlässlich ist. Wenn in Ihrem Anbaugebiet leichte Lecks auftreten, können Ihre Pflanzen auch herming werden.

Für ein Wachstum mit drei Pflanzen benötigen Sie ungefähr zwei Quadratfuß. Sie können hochwertige Zelte online für jeweils etwa 55-70 US-Dollar finden. Diese sind ideal für neuere Züchter .

Lichter

Kosten für den Anbau von Unkraut in Innenräumen
HPS - LED - MH Lampe 

 

Für einen neuen Züchter sind LEDs eine großartige Lichtquelle. Sie sind ziemlich kostengünstig und geben keine Tonne Wärme ab, wie dies bei einer hochintensiven Natrium- (HPS) oder Metallhalogenid- (MH) Glühbirne der Fall ist. Sie können großartige LED-Leuchten online für jeweils etwa 50 US-Dollar finden. Wenn Sie zwei davon in Ihren Anbauraum stellen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanzen das Licht erhalten, das sie benötigen. Ein LED-Licht kann pro Watt und Ernte etwa ein halbes Gramm (0,017 Unzen) ergeben. Daher können Sie für 300 Watt LED-Gesamtlicht pro Wachstumszyklus etwa 150 Gramm (5,29 Unzen) erwarten. 

hochwertige Cannabis-SortenALLE ANZEIGEN

Intelligente Töpfe 

Wie viel kostet es, Unkraut anzubauen?

Jede Pflanze braucht einen Ort zum Leben. Intelligente Töpfe sind eine der besten Arten von Behältern, die Sie für Ihre Pflanzen finden können. Es handelt sich um weiche Stofftöpfe, die Drainage und Belüftung ermöglichen und das Wachstum von Schädlingen in Ihren Wurzeln verhindern . Außerdem sind sie leicht zu reinigen. Sie können sie in eine Waschmaschine werfen, anstatt nach der Ernte stundenlang zu schrubben. Wegen des Umtopfens benötigen Sie zwei Töpfe pro Pflanze: einen mit einer Gallone und einen mit drei Gallonen. Single-Gallone-Smart-Töpfe kosten jeweils etwa 4 US-Dollar, und ein Dreierpack mit drei-Gallonen-Smart-Pots kostet etwa 10 US-Dollar. Das sind insgesamt 22 US-Dollar für alle Töpfe, die Sie benötigen.

Boden 

Raumkosten erhöhen

Wenn es um Erde geht, können Sie mit FoxFarm nichts falsch machen. Das in Kalifornien ansässige Unternehmen bietet Cannabis-Erzeugern seit Jahren hochwertigen Boden. Der pH-Wert wird aus der Packung auf 6,3 eingestellt, sodass Ihre Pflanzen Nährstoffe aufnehmen können, sobald Sie sie pflanzen. Sie können Pakete von FoxFarm Ocean Forest Potting Soil online für $ 35 finden. Jede Packung enthält 1,54 Kubikfuß Erde (0,04 Kubikmeter), was etwas mehr als 11 Gallonen Erde (41 Kubikliter) entspricht. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie zwei Packungen Erde kaufen, um sicherzustellen, dass Sie genug zum Umtopfen haben. 

Nährstoffe (Düngemittel) 

Wie viel kostet es, Unkraut anzubauen?

Wenn Sie sich bereits für den Kauf von FoxFarm-Erde entschieden haben, ist es eine gute Idee, auch deren Nährstofflinie zu verwenden. Sie können FoxFarms Trio von Düngemitteln online für 47 US-Dollar finden. Die dreiteilige Formel enthält FoxFarms GrowBig-Pflanzennahrung für jüngere Pflanzen, Tiger Bloom-Dünger für Blütenpflanzen und Big Bloom-Konzentrat, um Blütenpflanzen im Spätstadium einen Schub zu verleihen. Sie sollten auch den pH-Wert erhöhen und den pH-Wert senken, um sicherzustellen, dass Ihre Nährstoffe immer einen ausgeglichenen pH-Wert aufweisen . General Hydroponics bietet eine Packung mit pH Up, pH Down und einem Testkit für 18 US-Dollar an.

Elektrizität

Kosten für den Anbau von Unkraut

Die meisten Energieversorger berechnen den Stromverbrauch pro Kilowattstunde (kW / h). Je nachdem, wo Sie wohnen, kann dies zwischen 10 und 15 Cent pro Kilowattstunde liegen. Erkundigen Sie sich zuerst beim örtlichen Anbieter nach den Stromkosten. Von dort aus müssen Sie herausfinden, wie viel Sie insgesamt pro Wachstumszyklus bezahlen. 

Sie können diese beiden Formeln verwenden:

Gemüse = [(Leistung x 18 x Länge des Gemüsezyklus) / 1000] x Kosten pro Kilowattstunde

Blume = [(Watt x 12 x Länge des Gemüsezyklus) / 1000] x Kosten pro Kilowattstunde

Blume + Gemüse = Gesamtstromkosten

In diesem Beispiel verwenden wir die beiden oben genannten 150-Watt-LEDs (zwei 150-Watt-Leuchten = 300 Watt insgesamt).

Gemüse: [(300 x 18 x 2 Wochen (336 Stunden)) / 1000] x 0,15 $ = 262,16 $

Blume: [(300 x 12 x 8 Wochen (1344 Stunden)) / 1000] x 0,15 $ = 725,76 $

schnell blühendes CannabisALLE ANZEIGEN

Gesamtkosten

Abhängig von den Stromkosten in Ihrer Region erwarten Sie einen Preis von ca. 1142 US-Dollar für den Anbau von Unkraut in Innenräumen . In diesem Garten können Sie damit rechnen, pro Zyklus etwa 150 Gramm (5,29 Unzen) zu ernten. Das entspricht ungefähr 7,61 USD pro Gramm (0,03 Unzen). Da die Kosten pro Gramm Unkraut in der Apotheke maximal 30 US-Dollar betragen, ist der Anbau von Unkraut selbst viel kostengünstiger als der Kauf von Unkraut im Geschäft.

Wie viel kostet es, Marihuana anzubauen?

Wie viel kostet der Anbau von Cannabis im Freien?

Kosten für den Anbau von Marihuana

Der Anbau von Cannabis im Freien ist erheblich billiger als der Anbau in Innenräumen. In erster Linie müssen Sie weder für Strom noch für Licht bezahlen. Stattdessen verwenden Sie das stärkste Wachstumslicht der Welt: die Sonne. Da Strom der teuerste Teil eines Wachstums ist, werden die Kosten erheblich gesenkt. Außerdem müssen Sie kein Zelt kaufen, obwohl Sie immer noch Töpfe, Erde und Nährstoffe kaufen sollten, damit Ihre Pflanzen unabhängig von ihrer Lichtquelle gedeihen können. Als Ergebnis können Sie ein Outdoor-Wachstum einrichtenfür etwa 200 Dollar. Das Wachsen von Unkraut im Freien kann auch Ihren Ertrag erheblich steigern. Einige Gärtner können mit der Kraft der Sonne bis zu einem Pfund (453 Gramm) pro Pflanze wachsen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie über einen sicheren Wachstumsbereich verfügen. Viele Outdoor-Züchter haben ihren Garten überprüft, nur um festzustellen, dass jemand mit ihren Pflanzen davonläuft.

Wie lange dauert es, bis ich die Gewinnschwelle erreicht habe?

Mit diesem Wachstums-Setup sollten Sie nach Ihrer ersten Ernte die Gewinnschwelle erreichen. Wenn ein Gramm aus einem Geschäft durchschnittlich etwa 15 US-Dollar kostet und die Kosten für den Anbau eines Gramms etwa 7 US-Dollar betragen, sparen Sie 8 US-Dollar pro Gramm. Mit 150 Gramm pro Ernte sparen Sie pro Wachstumszyklus etwa 1200 US-Dollar. Ihr Wachstum wird nach Ihrer ersten Ernte bezahlt und danach können Sie in ein größeres und besseres Setup investieren!

billigste Weg, um Marihuana anzubauen

Alles zusammenfassen

Beim Anbau von Unkraut geht es um mehr als um Geld. Auf diese Weise können Sie die Pflanze selbst kennenlernen und sicherstellen, dass Sie alle Aspekte des Gartenprozesses im Griff haben. Die Kosten sind jedoch für viele Erzeuger nach wie vor ein wesentlicher Faktor. Nachdem Sie die Antwort auf die Frage „Wie viel kostet es, Unkraut anzubauen“ kennen, können Sie mit dem Bau Ihres eigenen Gartens beginnen und mit dem Sparen beginnen!

Kommentare:
0
strom falsch berechnet
Wenn man von 300w ausgeht das mal 18h rechnet kommt mannauf 5.4 kw/h das mal 14 tage 75.6 kwh das mal 0.15cent pro kwh sind dann 11.30€ für die vegi
Antworten
Neuen Kommentar hinzufügen