Herbies

Zinkmangel bei Cannabis - Ursachen, Symptome, Lösungen und mehr

wie man dem Boden Zink hinzufügt

Wenn Sie merkwürdige Vergilbungsmuster bemerkt haben, die sich aus Ihrem alten Wachstum entwickeln und sich in der Pflanze ausbreiten, schnallen Sie sich an - Sie haben einen Zinkmangel. Dieser möglicherweise tödliche Nährstoffmangel wird normalerweise nicht durch einen Mangel an Zink selbst verursacht, sondern weil Ihre Pflanze den Nährstoff nicht aufnehmen kann. Lesen Sie unseren Leitfaden zur Lösung von Zinkmangel weiter unten.

 

1. Zink in Cannabispflanzen
2. Ursachen für Zinkmangel
3. Anzeichen und Symptome
4. Lösungen

4.1. Stellen Sie den pH-Wert
4.2. Richtige Nährstoffe
4.3. Gesunde Wurzeln

5. Erholung
6. Verhinderung von Zinkmangel

 

Was macht Zink für Cannabispflanzen?

Zink ist ein Mikronährstoff, der in Cannabispflanzen nur in geringen Mengen vorhanden ist. Nur weil Pflanzen möglicherweise nicht lagern, heißt das nicht, dass es nicht wichtig ist. Pflanzen verwenden Zink, um Proteine ​​und Enzyme zu erzeugen. Es ist auch ein Bestandteil der Hormonproduktion. Zink hilft auch beim Bau größerer Strukturen wie der Zellwände einer Pflanze. Schließlich spielt Zink eine Rolle in einer der wichtigsten Lebensfunktionen: Es erleichtert die Reproduktion durch Stabilisierung von DNA und RNA.

Cannabis-Sorten für den InnenbereichALLE ANZEIGEN

Zinkmangel - was es verursacht

Das Wachsen im Boden hilft, die Gefahr eines Zinkmangels in Ihren Marihuana-Pflanzen zu minimieren. Wie bei vielen Nährstoffmängeln ist das pH-Ungleichgewicht ein häufiger Grund für den Zinkmangel im Boden. In diesem Fall spielt es keine Rolle, wie viel Zink Sie dem Boden hinzufügen - die Pflanze nimmt es niemals auf, wenn der pH-Wert zu hoch (alkalisch) ist. Bei Hydrokulturen kann die zu schnelle Zugabe von zu viel Phosphor verhindern, dass Pflanzen auch Zink absorbieren.

Cannabis-Zink-Mangel

Anzeichen und Symptome eines Zinkmangels

Eines der primären Zinkmangelsymptome bei Cannabispflanzen ist die Gelbfärbung zwischen den Venen der Blätter. Blattspitzen werden gelb und Nekrose setzt ein. Pflanzen mit Zinkmangel platzieren ihre Knoten auch näher beieinander als gesunde Pflanzen. Bei Pflanzen, die bereits Knospen entwickelt haben, kommt das Blütenwachstum zum Stillstand. In extremen Fällen können sie sogar zu sterben beginnen.

Auto BelastungenALLE ANZEIGEN

Lösungen für Zinkmangel

Je nachdem, ob Sie im Boden oder in einem hydroponischen Medium wachsen, müssen Sie möglicherweise eine oder mehrere Änderungen vornehmen, um Ihre Cannabispflanzen vor Zinkmangel zu schützen. Die Anpassung des pH-Werts, die Änderung der Nährstoffe und die Beurteilung der Wurzelgesundheit sind mögliche Lösungen für dieses Problem.

Stellen Sie den pH-Wert ein

Zinkmangel bei Cannabis

Unabhängig davon, ob Sie hydroponisch oder im Boden wachsen, ist der häufigste Grund für den Zinkmangel Ihrer Pflanzen, dass Ihr pH-Wert zu hoch ist. Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass der pH-Wert Ihres Mediums zwischen 6,0 und 6,5 für Bodenwachstum oder 5,5 bis 6,0 in Hydrokulturgärten liegt. Wenn dies nicht der Fall ist, spülen Sie Ihr Medium mit Wasser aus, das auf den richtigen pH-Wert eingestellt ist.

Verwenden Sie die richtigen Nährstoffe

Normalerweise ist ein Zinkmangel in Ihrem Medium nicht der Grund für einen Zinkmangel in Cannabispflanzen. Die meisten Nährstofflinien haben genug Zink, und vorgefertigte Bodenmischungen enthalten auch prominent Zink. Wenn Sie jedoch eine stückweise Nährstoffmischung verwenden, die aus mehr als einer Marke besteht, fehlt Ihnen möglicherweise Zink. Verwenden Sie die gesamte Düngemittellinie einer Marke, um sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen nicht fehlen.

Kümmere dich um deine Wurzeln

Zinkmangel Marihuana

Verschiedene Probleme, die sich auf Ihre Wurzelgesundheit auswirken, können die Aufnahme von Zink verhindern. Zum Beispiel kann eine Überwässerung verhindern, dass Ihre Pflanzen Zink absorbieren, das in Ihrem Medium vorhanden ist. Dies kann auch dann passieren, wenn Ihr Medium einen korrekten pH-Wert aufweist. Wenn Sie in einem Bodenmedium wachsen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Pflanzen genügend Zeit zum Austrocknen geben. Nicht nach einem Zeitplan gießen. Heben Sie stattdessen Ihre Pflanzen auf, um festzustellen, ob sie schwer sind. Wenn ja, füttere sie nicht.

Stämme mit hoher AusbeuteALLE ANZEIGEN

Achten Sie auf Wiederherstellung

Im Gegensatz zu vielen Nährstoffmängeln dauert es lange, bis sich die Pflanzen von einem Zinkmangel erholt haben. Dies liegt daran, dass Zink kein mobiler Nährstoff ist - die Pflanze kann Zink nicht durch ihren Körper bewegen. Wenn Sie also einen Zinkmangel in einer Pflanze bemerken, erholt sich diese möglicherweise nie wieder. Stattdessen verhindert die Lösung eines Zinkmangels nur weitere Schäden an der Pflanze. Sie werden auch nicht wissen, ob sich Ihre Pflanzen erholen oder nicht, bis Sie neues Wachstum sehen.

Wie kann ich Zinkmangel verhindern?

Was macht Zink für Pflanzen?

Um einen Zinkmangel zu vermeiden, müssen Sie die täglichen Veränderungen in Ihren Pflanzen verfolgen. Überwachen Sie den pH-Wert Ihres Mediums und achten Sie besonders auf die Gesundheit des neuen Wachstums Ihrer Pflanze. Der beste Weg, dies zu tun, ist ein Tagebuch zu führen. Wenn Sie kein Tagebuch führen, haben Sie keine Informationen, auf die Sie Ihre Entscheidungen stützen können - Sie werden blind fliegen.

Abschließende Gedanken

Während Zinkmangel in Cannabispflanzen ziemlich selten ist, kann er schnell außer Kontrolle geraten. Deshalb ist es für einen Erzeuger so wichtig zu wissen, wie man einen Zinkmangel in Cannabis behebt. Obwohl Ihre Pflanzen bleibende Schäden erleiden können, können Sie die Ausbreitung des Problems verhindern, wenn Sie schnell handeln. Vergessen Sie auch nicht, dass, wie bei jedem anderen Mangel, der beste Weg, um Schäden durch einen Zinkmangel in Ihren Pflanzen zu vermeiden, darin besteht, ihn vollständig zu verhindern. Glücklicherweise haben Sie jetzt alle Kenntnisse, die Sie benötigen, um alle Probleme im Zusammenhang mit Zink unter Kontrolle zu haben!

Ups, noch keine Kommentare. Sei der Erste, der ein Feedback hinterlässt!
Neuen Kommentar hinzufügen